Fähren nach Vieste

Angebote auf Fähren für Vieste

Vieste

Vieste

Informationen über Vieste
Vieste ist eine italienische Gemeinde von 13 931 Einwohnern in der Provinz Foggia, in Apulien. Als Badeort wurde er für die Qualität seiner Badegewässer mehrfach mit der Blauen Flagge der Stiftung für Umwelterziehung ausgezeichnet und ist Teil des Gargano-Nationalparks.
Es ist die östlichste Gemeinde des Gargano Vorgebirge und der Provinz Foggia. Die besondere städtische Lage von Vieste ist mit der Karstnatur des Garganico-Vorgebirges verbunden, das sich durch Felsschichten auszeichnet, die oft von Meeresbewegungen erodiert werden.
Der Kern des bewohnten Gebietes erhebt sich auf einer kleinen felsigen Halbinsel mit einer mehr oder weniger symmetrischen Form, charakteristisch für seine drei Buchten, die durch zwei Punkte getrennt sind:

Punta di San Francesco, nach Osten gerichtet, steil, erhöht und hart felsig: Hier befindet sich das mittelalterliche Zentrum, da dieser Teil der Halbinsel die besten Sicherheitsvorkehrungen bot. In diesem Teil, der reich an Gassen, Treppen und Bögen ist, finden wir die meisten prestigeträchtigen historischen Gebäude (Kirche San Francesco, Kathedrale).
Punta di Santa Croce, nach Norden, niedriger. In diesem Gebiet, relativ flach, begann die Gemeinde erst gegen Ende des neunzehnten Jahrhunderts zu erweitern. Die Bildung neuer Stadtviertel führte später dazu, dass sich das Leben des Dorfes (neues Rathaus, Stadtpark, Kirche Santa Croce usw.) mehr und mehr diesem Teil zuwandte. Hier befindet sich der Hafen von Vieste, der immer noch für die Fischerei und den Seeverkehr zu den Tremiti Inseln, Kroatien, und in Richtung Manfredonia, das 50 km entfernt ist, wichtig ist.
Zwischen den beiden Punkten finden wir den kleinen Strand der kleinen Marina, mit Blick auf den Leuchtturm (wo Baden verboten ist). Südlich der Spitze von San Francesco finden wir den langen Sandstrand von Pizzomunno, der von den Kalksteinfelsen, auf denen die Stadt erbaut wurde, ausgeht und sich südwärts in Richtung Pugnochiuso erstreckt. Im Westen von Santa Croce befindet sich der ebenso lange Strand von San Lorenzo, der im Gegensatz zum ersten noch immer reich an freien Stränden ist. Es beginnt mit dem städtischen Bereich, der ab dem neunzehnten Jahrhundert (dem Hafengebiet) gebaut wurde und sich nach Westen in Richtung Peschici erstreckt.


Ziel nicht aktuell

Es tut uns leid, aber im Moment haben wir nicht die Möglichkeit, Sie online für dieses Ziel zu zitieren.
Kontaktieren Sie uns per Chat, wenn Sie Vorschläge oder Alternativen benötigen.


Wir sind immer bei dir!
Sie entscheiden, wie und wann Sie uns kontaktieren möchten, wo immer Sie sind!

Um Ihnen das Leben zu erleichtern und Ihnen alle Informationen zu garantieren, die Sie suchen, bieten wir Ihnen alles unser Mehrkanalsystem in der Vor- und Nachbuchungsphase mit unseren Dienstleistungen: Call Center, Chat, E-Mail, WhatsApp.
Faehreonline.com ist der Aggregator, mit dem Sie mit nur wenigen Klicks Routen zum Mittelmeer und nach Nordeuropa buchen können.
Wählen Sie Ihr Ziel, Abflugdatum, Anzahl der Passagiere und Fahrzeug und Sie finden alle Informationen, Preise und Verfügbarkeit der besten Reedereien.

Chatten Sie online mit uns

Wenn Sie weitere Unterstützung benötigen, nehmen Sie Kontakt durch den Echtzeit-Chat mit unseren Operatoren von Montag bis Freitag von 9.00 bis 19.30 Uhr

FAQ

Sehen Sie in unseren FAQ nach, um die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zu finden.

An die
+39 050 754492

Unsere Reservierungscenter ist von Montag bis Freitag (mit Ausnahme von Feiertagen) von 09.00 bis 19.30 Uhr. Samstag 09.00-12.30. Sonntag geschlossen.