Fähren Holyhead Dublin

Entschuldigung, es gibt zur Zeit keine Abfahrten auf dieser Route.

Holyhead

Holyhead
Informationen über Holyhead
Holyhead ist die größte Stadt in der Grafschaft Isle of Anglesey in Wales. Es ist auch eine Gemeinschaft und ein großer irischer Seehafen, der Irland dient.

Trotz der größten Stadt in der Grafschaft, mit einer Bevölkerung von 11.431 bei der Volkszählung 2011, ist es weder die Kreisstadt noch auf der Insel Anglesey.
Holyhead liegt auf der Heiligen Insel, die durch einen sehr engen Kanal von Anglesey getrennt ist und bei der Volkszählung von 2011 13.659 Einwohner zählt. Es war ursprünglich mit Anglesey über Four Mile Bridge verbunden, so genannt, weil die Brücke sechs Meilen (6 km) von Holyhead auf der alten Autobahn war. In der Mitte des 19. Jahrhunderts finanzierte Lord Stanley, ein lokaler Philanthrop, den Bau eines größeren Dammes, der vor Ort als "The Cobb" bekannt ist. Er trägt jetzt die A5 und die Eisenbahnlinie. Die A55 verläuft parallel zum Cobb auf einem modernen Damm.
Der Hafen von Holyhead hat einen geschäftigen Fährhafen. Stena Line, Nordeuropas größte Fährgesellschaft, betreibt vom Hafen aus, ebenso wie Irish Ferries. Fähren fahren nach Dublin in Irland; Dies ist die wichtigste Verbindung für den Landtransport von Mittel- und Nordengland und Wales nach Irland.

Dublin

Dublin
Wie erreiche ich den Hafen von Dublin
DART-nördlich von Dublin City Centre (Tara Street Stationen, Connolly oder Pearse). Das hin-und Rückfahrt-Ticket kostet etwa 5 Euro.
Bus Nr. 31 oder 31 vom Eden Quay. Die Nummer 31 bestehen aus dem Dorf vor Howth Gipfel zu erreichen, während die Zahl 31 erreicht Howth Summit direkt von Sutton ohne Kreuzung Howth (die Haltestelle für den Gipfel befindet sich nahe dem Gipfel Inn pub).

Dublin-Informationen
Dublin, die Hauptstadt der Republik Irland, liegt an der Ostküste Irlands, an der Mündung des Flusses Liffey. Die wichtigsten historischen Gebäude sind das Dublin Castle aus dem 13. Jahrhundert und die beeindruckende St. Patrick's Cathedral, die 1191 gegründet wurde. Zu den Parks der Stadt gehören das gepflegte St. Stephens Green und der riesige Phoenix Park. in dem sich der Dublin Zoo befindet. Das National Museum of Ireland dokumentiert das irische Kulturerbe.