Fähren zu den Tremiti-Inseln

Tauchen Sie ein in die Gewässer des Tremiti

Lern unsere Wunder kennen

Perlen der Adriaküste

Alles zu entdecken mit uns!

Passagiere
Alter des Minderjährigen
Tiere
Fahrzeuge
Wählen Sie Ihre Fahrzeuge aus
Anhängerfahrzeuge

Fähren zum besten preis

Warum lohnt es sich, auf Faehreonline.com zu buchen?

  • Vergleichen Sie alle Angebote und erhalten Sie den besten Preis
  • Erhalten Sie exklusive Rabatte bei den besten Reedereien
  • Deutschsprachige Kundenservice 7 Tage die Woche verfügbar
  • 4.5/5 Sterne Bewertungen!

Wählen Sie die Fähre nach Tremiti Inseln
Auf Faehreonline.com alle Unternehmen und spezielle Angebote nach Tremiti Inseln

Angebote Tremiti Islands Fähre 2024

Buchen Sie Ihre Fähre zu den Tremiti-Inseln!

Warum die Tremiti besuchen?

Die Tremiti-Inseln sind das einzige Archipel in der Adria. Sie gehören zum Gargano-Nationalpark und sind seit 1989 ein Naturschutzgebiet. Während der Sommersaison können sie mit der Fähre und dem Tragflügelboot von den Häfen Termoli in Molise oder von den Häfen Vieste, Peschici und Rodi Garganico aus erreicht werden. Nur 22 km von der Nordküste des Vorgebirges Gargano entfernt, repräsentieren sie eines der wichtigsten Touristenzentren Apuliens. Die mehrfach mit der Blauen Flagge ausgezeichneten Tremiti sind bekannt für die Qualität des Badewassers, den außergewöhnlichen Meeresboden und die überraschenden Farben des Meeres. Das Eintauchen in dieses kristallklare Wasser ist unglaublich: Grün, Türkis und Blau wechseln sich in einem fast surrealen Spektakel ab. Der Archipel besteht aus fünf Inseln. San Nicola ist sowohl die Hauptstadt als auch die historische Insel: Befestigungen, Türme, Kirchen und die Abtei von San Nicola machen es zu einem Freilichtmuseum. San Domino hingegen ist die größte und am meisten bewohnte Insel. Es ist von einem Pinienwald bedeckt und bei vielen Touristen beliebt, da es vom einzigen Sandstrand des Archipels, der Cala delle Arene, begleitet wird, aber auch voller Höhlen, die es zu besuchen gilt. Capraia und Pianosa, viel kleiner, sind Teil des Integral Marine Reserve, für das ein Landeverbot gilt. Der Felsen von Cretaccio, so genannt, weil er aus gelblichem Ton besteht, erhebt sich zwischen San Domino und San Nicola. Der Legende nach wird es in stürmischen Nächten vom Geist eines Gefangenen bewohnt, der aus den Gefängnissen der Insel geflohen ist. Diese Inseln voller alter Legenden sind einer der reichsten natürlichen Lebensräume im Mittelmeerraum. Ein kleines Paradies, das einen Besuch wert ist.


Wie können Sie die Tremiti-Inseln mit der Fähre erreichen?

Während des ganzen Jahres sind Fährverbindungen zu den Tremiti-Inseln mit mindestens einer Abfahrt pro Tag vom Hafen von Termoli aus garantiert. Die Sektion Termoli-Tremiti ist der NLG Company anvertraut. Für die Sommersaison wird der Service durch Abflüge mit Tragflügelbooten von den Häfen des Gargano erweitert. Je nach verwendetem Fahrzeug und Abfahrtshafen kann die Überfahrt zwischen 50 Minuten und vollen 2 Stunden dauern.

Möchten Sie sparen, indem Sie die Fähre zu den Tremiti-Inseln buchen?

Vergleichen Sie mit uns im Voraus die Angebote und Fahrpläne der Fähren zu den Tremiti-Inseln

Wenn Sie nach einer Fähre zu den Tremiti-Inseln suchen, vergleichen Sie die Preise und Fahrpläne für die Fähren online: Fähren zu den Tremiti-Inseln mit der NLG Company. Buchen Sie Ihre Fährtickets mit dem besten Angebot für die Tremiti-Inseln!

Unternehmen, die das Reiseziel bedienen: Tremiti Inseln

NLG Navigazione Libera del Golfo, Gruppo Armatori Garganici


Kundendienst 5 Tage die Woche

Kundendienst 5 Tage die Woche von Montag bis Freitags 9:00-13:00 Uhr und 15:30-19:30 Uhr.