Fähren Ischia Pozzuoli

Ischia ▷ Pozzuoli


Passagiere
Alter des Minderjährigen
Tiere
Fahrzeuge

Wählen Sie Ihre Fahrzeuge aus
Anhängerfahrzeuge



Nächste Abfahrten nach Ischia - Pozzuoli

Datum
Zeitplan
Reederei
Shiff
Mär, 07-02-2023
08:20
Caremar
Traghetto Ischia
Mär, 07-02-2023
11:30
Caremar
Traghetto Ischia
Mär, 07-02-2023
17:30
Caremar
Traghetto Ischia
Mitt, 08-02-2023
08:20
Caremar
Traghetto Ischia
Mitt, 08-02-2023
11:30
Caremar
Traghetto Ischia
Mitt, 08-02-2023
17:30
Caremar
Traghetto Ischia
Donn, 09-02-2023
08:20
Caremar
Traghetto Ischia
Donn, 09-02-2023
11:30
Caremar
Traghetto Ischia
Donn, 09-02-2023
17:30
Caremar
Traghetto Ischia
Fre, 10-02-2023
08:20
Caremar
Traghetto Ischia

Nächste Abfahrten nach Pozzuoli - Ischia

Datum
Zeitplan
Reederei
Shiff
Mär, 07-02-2023
10:15
Caremar
Traghetto Ischia
Mär, 07-02-2023
14:00
Caremar
Traghetto Ischia
Mär, 07-02-2023
19:00
Caremar
Traghetto Ischia
Mitt, 08-02-2023
10:15
Caremar
Traghetto Ischia
Mitt, 08-02-2023
14:00
Caremar
Traghetto Ischia
Mitt, 08-02-2023
19:00
Caremar
Traghetto Ischia
Donn, 09-02-2023
10:15
Caremar
Traghetto Ischia
Donn, 09-02-2023
14:00
Caremar
Traghetto Ischia
Donn, 09-02-2023
19:00
Caremar
Traghetto Ischia
Fre, 10-02-2023
10:15
Caremar
Traghetto Ischia

Ischia

Ischia
Informationen über Ischia
Ischia ist eine Insel im Tyrrhenischen Meer und befindet sich am nördlichen Ende des Golf von Neapel ist ca. 30 km entfernt. Ischia ist die größte der Phlegräischen Inseln und ist ca. 10 km von Ost nach West und Nord nach Süd 7 km. Die vulkanische Insel ist fast vollständig von Bergen mit seinem höchsten Punkt auf 788 Meter über dem Meeresspiegel bedeckt.
Die Insel-Tourismus-Industrie konzentriert sich weitgehend auf seine Heilbäder, heiße Quellen und Vulkanschlamm verursacht durch vulkanische Inseln. Ischia ist berühmt und viele Touristen kommen aus ganz Europa und Asien. Neben den Thermen gibt es viele Dinge zu tun und zu sehen. Das Castello Aragonese wurde auf einem Felsen in der Nähe der Insel 474 v. Chr. erbaut und ist heute das meistbesuchte Bauwerk der Insel, die durch zugegriffen wird ein die Tunnel entlang, die dort eine kleine Kapelle Saint John Joseph vom Kreuz geweiht ist.
Vom Hafen gibt es Fähren verbinden die Insel mit Neapel, Pozzuoli und Procida.