GRIECHENLAND: COVID-19. Update am 19/01/2021:
Die Sperre, die ab dem 7. November im gesamten Staatsgebiet eingeführt wurde, wurde bis zum 25. Januar verlängert, mit der Möglichkeit einer weiteren Verlängerung.
Geschäfte (außer Grundnahrungsmittel), Restaurants, Bars, Cafés, Museen, Kinos und Theater usw. bleiben geschlossen. Im ganzen Land ist die Verwendung einer Maske in allen Außen- und Innenräumen obligatorisch. Um in Umlauf zu kommen, müssen Sie eine SMS an die kostenlose Nummer 13033 senden (die nur für griechische Nummern funktioniert) oder eine Selbsterklärung bei sich haben (weitere Informationen finden Sie auf der Website der Botschaft Ihres Landes in Griechenland).
Alle Reisenden aus dem Ausland (unabhängig von ihrem Herkunftsland oder ihrer Staatsbürgerschaft) müssen einen negativen molekularen Test für Covid-19 einreichen, der 72 Stunden vor ihrer Ankunft in Griechenland durchgeführt wird. Um Zugang zum Land zu erhalten, muss außerdem spätestens am Tag vor der Ankunft in Griechenland ein Online-Formular unter
diese Site
(mit dem Internet Explorer nicht zugänglich), das Passenger Locator Form (PLF), mit dem sie reisen müssen Angaben zum Herkunftsort, zur Dauer früherer Aufenthalte in anderen Ländern und zur Adresse ihres Aufenthalts in Griechenland.
Für diejenigen, die zwischen dem 8. Januar und dem 21. Januar nach Griechenland einreisen, besteht die Verpflichtung, eine vorsorgliche Quarantänezeit von sieben Tagen einzuhalten (oder bei kürzeren Aufenthalten die gesamte Aufenthaltsdauer). Darüber hinaus wird bei der Ankunft am Flughafen ein schneller Probentest angeboten.
Es ist zu beachten, dass die Seite travel.gov.gr von den griechischen Behörden verwaltet wird. Bei Fragen zum Betrieb der Website und / oder bei Zweifeln an der Einreise in das Land im Zusammenhang mit der Erstellung des PLF können Sie sich an die von den griechischen Behörden angegebene Unterstützungsnummer wenden: 00302155605151.

Während der gesamten Dauer der Sperrung ist die Möglichkeit, innerhalb des Landes zu reisen, begrenzt. Es ist nur im Notfall (Rückkehr zum Hauptwohnsitz, Familienzusammenführung, berufliche und gesundheitliche Gründe) möglich, zwischen verschiedenen regionalen Einheiten zu wechseln, was durch offizielle Belege belegt wird.
Bitte beachten Sie, dass im Falle eines von den griechischen Behörden festgestellten positiven Ergebnisses eine obligatorische Quarantänezeit von 14 Tagen vorgesehen ist. Eine obligatorische Quarantänezeit ist auch für "enge Kontakte" positiver Probanden vorgesehen. Es ist notwendig, die Anweisungen der örtlichen Behörden genau zu befolgen, die Informationen über das zu befolgende Verfahren enthalten.
Bei Symptomen, die auf Covid-19 zurückzuführen sind, muss sofort ein Arzt oder die Hellenic National Health Authority (EODY) hinzugezogen werden.
Bei Fragen zur Entwicklung der Coronavirus-Situation in Griechenland, zum Tourismussektor oder in jedem Fall zur Möglichkeit einer Reise nach Griechenland bitten wir Sie, die Website der Botschaft Ihres Landes in Griechenland zu besuchen.